Hama Bilderrahmen aus Holz

hama bilderrahmenHama Bilderrahmen aus Holz gehören zu den beliebtesten Holzbilderrahmen in Deutschland. Das liegt zum einen sicher an den günstigen „Großhandelspreisen“ schon für einzelne Rahmen – zum anderen aber eben auch an der hervorragenden Qualität, die hama Wechselrahmen von anderen Fotozubehörspezialisten im Markt unterscheiden. Nun wurde die Kollektion von Hama aktualisiert und bei Rahmen-Shop.de eingearbeitet, deshalb werde ich kurz die wichtigsten Trends der neuen Hama Holzbilderrahmen vorstellen.

Das zeichnet Hama Bilderrahmen aus

Hama hat auch eine eigene Bilderrahmenherstellung im zentraleuropäischen Ausland, wie sie in unserem Hama Portrait nachlesen können. Der Bilderrahmenhersteller ist zwar vor allem als Fotozubehörspezialist bekannt, aber es fällt schon auf, dass die Hama Bilderrahmen aus Holz im Gegensatz zu manch anderem direkten Konkurrenten im Fotobereich an Qualität und Design überlegen sind – eigene Herstellung macht´s möglich, der Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Hama Wechselrahmen werden in vielen Standardgrößen angeboten. Bei kleinen Formaten mit Tischaufsteller und einfachen Aufhängern, bei größeren Formaten, die über das „Tischformat“ hinausgehen, werden Schwerlastaufhänger an die Rahmenleisten angebracht. Zur Ausstattung der Wechselrahmen gehört natürlich auch ein geschliffenes und gewaschenes Bilderglas sowie ein Passepartouteinleger.

hama bilderrahmenDie neuesten Trends der Hama Bilderrahmen gehen eindeutig in Richtung Farbe: kräftige Lila-Töne, allerhand kräftiges Blau, viele Mischfarben in den Rot- und Grüntönungen lassen auf ein farbenfrohes Jahr in der Einrahmung setzen. Besonders der neue Holzrahmen Foggia sticht mit seinen Bonbonfarben in hellgrün, himmelbau, orange oder rosa geradezuheraus. Fast zum Ausgleich ist das Profil sehr schlicht und flach gehalten, sowie recht schmal: damit sorgt der Rahmen für eine freudvolle Rahmen, ohne sich letztlich zu sehr aufzudrängen. So ein Rahmen eigent sich auch für das Arrangieren einer Fotogalerie an der Wand, wenn man mehrere verschiedene Farben, aber stets den gleichen Holzrahmen nimmt. Es entsteht dadurch Farbvielfalt, aber es bleibt zumindest „geometrische Ruhe“ gewahrt. Der Bilderrahmen Provence aus Holz is ebenfalls ein farbenfroher Vertreter: auf sehr schmalem, aber dennoch markentem, modernem Profil kommen kräftige farben wie Lila und Blau, aber auch ein bonbonfarbenes Mintgrün und drei weitere Tönungen gut zur Geltung.

Hama Bilderrahmen in verschiedenen Profilen

Weitere sogenannte „Rundprofile“ oder „halbrunde Profile“, wie die Bilderleisten- und Bilderrahmenmacher zu den gewölbten Bilderrahmen sagen, sind ebenfalls mit vielen aktuellen Farben erhältlich. Diese Holzbilderrahmen gehören schon zu den modernen Klassikern, und viele Bilderrahmen-Hersteller haben ähnliche Profile, mal etwas höher, mal etwas breiter, in ihrem Sortiment. Bosco, Omaha und Clarissa heißen aktuelle Holzbilderrahmen mit der halbrunden Wölbung und aktuellen aber auch klassischen Farben. Beim Modell Bosco experimentiert Hama mit dem Pressmaterial MDF, aus dem seit den 1990er Jahren viele Rahmen „aus einem Stück“, also ohne Gehrungsecken hergestellt wurden.

Insgesamt 30 verschiedene Hama Holzbilderrahmen als Wechselrahmen mit vielen verschiedenen Farben werden angeboten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *