Silber Bilderrahmen sind immer eine gute Wahl

Eine Bilderrahmen-Farbe, die eigentlich (fast) immer passt, ist Silber. Ebenso wie vergoldete Bilderrahmen sind versilberte Holzbilderrahmen oder Alubilderrahmen mit silbernen Oberflächen Standardlösungen bei einer Bildeinrahmung. Während Goldleisten für Bilder schon seit Jahrhunderten verwendet werden, sind Silberleisten aber erst im Laufe des 20. Jahrhunderts richtig beliebt geworden. Bilderrahmen Silber sind also nicht nur „klassisch“, sondern auch sehr modern. Die meistverkauften modernen Alubilderrahmen sind also auch Silber, und zwar in vielen verschiedenen Tönungen und Abstufungen bei den Oberflächen.

Bilderrahmen Silber: immer eine passende Wahl

Silber ist eine sehr neutrale Farbe, die sich nie aufdrängt und dennoch immer elegant wirkt. Sehr farbenfrohe Bilder wirken wirken in einem silbernen Bilderrahmen ebenso toll wie Zeichnungen und Grafiken, Fotografien in Farbe und Schwarzweiß. Silberne Bilderrahmen wirken ebenso neutral wie Schwarz, dabei aber freundlicher, oder wie Gold, dabei aber dezenter und moderner. Silberne Bilderrahmen halten sich bei der Einrahmung zurück und drängen nicht auf, während goldene Bilderrahmen manchmal durchaus mondän wirken können. Silberne Bilderrahmen lassen sich nicht nur mit allen möglichen Motiven und Malstilen verbinden, sondern passen auch zu allen Passepartoutfarben. Bei einem sehr farbintensiven Passepartout stellt der Rahmen dann eine dämpfende Brücke zur Bildumgebung dar, bei einem neutralen weißen, schwarzen, beigen oder grauen Passepartout unterstreicht ein Silber Bilderrahmen die Eleganz der Einrahmung.Versilberte Bilderrahmen aus Holz oder Aluminium sind also immer eine passende Wahl für ein Bildmotiv.

Silber Bilderrahmen aus Holz und Aluminium

Versilberte Holzbilderrahmen werden sehr oft für Grafiken, Zeichnungen, und Fotografien verwendet. Dabei gibt es sehr viele verschiedene Arten von Silberbilderrahmen aus Holz. Es gibt sie auch als einfache Wechselrahmen, die bereits mit Rückwand und Passepartout ausgestattet sind und oft für Fotografien verwendet. werden. Bei solchen versiberten Fotorahmen handelt es sich meistens um Rahmen mit einer glatten, neutralen Oberfläche. Es gibt aber auch antikisierte Silberbilderrahmen, die aufwändig von Hand versilbert werden, und zwar mit Schlagmetall, profiliert sind, und noch patiniert werden. Solche Holzbilderrahmen eignen sich sehr gut für Grafiken und andere Originalzeichnungen. Auch Poster und Kunstdrucke wirken in einem Silber Bilderrahmen immer gut gerahmt. Noch beliebter als Silber Holzbilderrahmen sind aber Alubilderrahmen aus Silber, insbesondere bei der Einrahmung von Poster und Kunstdrucke. Aber auch Aquarelle, technische Zeichnungen, Fotografien, und Originalgrafiken werden gerne in einem Silber Alurahmen eingerahmt. Ein Hersteller wie Nielsen-Design, der Marktführer für Bilderrahmen aus Aluminium, hat eine sehr große Auswahl an silbernen Wechselrahmen mit vielen leicht abgeänderten Oberflächenfarben und Profilen. Das zeigt, wie beliebt Silber Bilderrahmen heutzutage sind.